Gemeinsam mit einer Künstlerin und alle Interessierten der Gemeinde wird eine Wand im GWA-Büro (Treffpunkt) gestaltet. Jede Person entscheidet selbst in welchem Umfang er sich einbringt. Kunst ist ein Mittel, um mit den Bürgern in Kontakt zukommen und ihnen einen Grund zu geben, in den Treffpunkt...Weiterlesen
Frauen aus verschiedenen Ländern kommen zusammen um, ohne musikalische Vorkenntnisse aber mit viel Freude, gemeinsam zu Singen. ...Weiterlesen
Im Rahmen einer Nähstube können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Projekten einbringen. Dazu kann z. B. das Nähen von Kostümen für Theater- oder Tanzvorführungen im Quartier gehören. Auch Upcycling-Projekte sind denkbar. Jüngere Kinder können mit kleinen Näharbeiten ohne...Weiterlesen
Beim Gemeinsamen Spielen kommen die Leute auf Augenhöhe miteinander in Kontakt. Dabei ergeben sich auch Möglichkeiten über die verschiedensten Themen ins Gespräch zu kommen oder das Gemeinschaftsgefühl in einer Gruppe zu stärken.Weiterlesen
Die Sozialverwaltung stellt eine Wohnung im direkten Lebensumfeld zur Verfügung, in der offene Angebote für die Bewohnerschaft (Frauencafé, Nachhilfe, Ferienprojekte, Spielnachmittag etc) umgesetzt werden können. Gleichzeitig kann dadurch eine Vermittlung und Anbindung an die...Weiterlesen
Kommunikation mit Patienten über die Situation im Quartier, Motivationsgespräche , Stadtteilzeitung in der Praxis zum Mitnehmen, Annahme von Altmetallspenden ( Zahngold ) für Mini-Projekte im Quartier.Weiterlesen
Beim Aufbau eines neuen GWA-Standorts legt eine AB die Basis. Die Mitarbeitenden lernen so das Projektgebiet kennen und machen sich selbst bekannt. Die Ergebnisse der Befragung führen zur Projektentwicklung gemeinsam mit den Stadteilbewohner*innen und geben wichtige Anregungen für aktuelle...Weiterlesen
Aktivierende Bewohnerbefragungen finden in der Regel bei den Bewohnerinnen und Bewohnern eines Quartiers zu Hause statt. Die Besonderheit ist, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu ihrer Meinung befragt werden, sondern sich auch selbst einbringen können, indem sie innerhalb des Gesprächs...Weiterlesen
Wir bieten verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche an. Von saisonalen Angeboten wie Nistkasten bauen, Kürbisschnitzen oder Nikolausstiefel basteln bis hin zu Kochkursen, Bastelnachmittagen oder Nähkurse. Auf diese Weise kommen Kinder unterschiedlichen Alters, Religion und Herkunft zusammen...Weiterlesen
Aufsuchende Arbeit und die Mischung machen es: Wir wollen, dass Menschen aus dem ganzen Göttinger Stadtgebiet die Weststadt kennenlernen, und zwar von ihrer besten und buntesten Seite. Das heißt: 50% der 170 Mitwirkenden leben oder arbeiten im Quartier oder gehen hier zur Schule; die anderen 50%...Weiterlesen