Sie sind hier

AK GWA - Wie kann GWA intelligent finanziert werden?

Registrierung zum AK GWA

 

„Wie kann GWA intelligent finanziert werden?“

 

Mittwoch, 13.07.2022

Hannover Sahlkamp Stadtteilbauernhof e.V., 14.00-16.00 Uhr

 

Liebe Kolleg*innen aus den Bereichen GWA und QM,

wir laden Sie/Euch hiermit herzlich zum nächsten Arbeitskreis Gemeinwesenarbeit ein.

Eines ist klar: für eine Gute Nachbarschaft braucht es vor Ort professionelle Strukturen der Gemeinwesenarbeit und des Quartiersmanagements sowie integrierte Kommunalentwicklung. In Gesprächen aus der Praxis stellt sich immer wieder die Frage nach der Verstetigung von Projekten und der langfristigen Finanzierung. Doch wie kann das nachhaltig und intelligent umgesetzt werden?

Bei diesem AK GWA möchten wir daher mit Ihnen/Euch ins Gespräch kommen und zusammentragen:

  • Welche guten oder schlechten Erfahrungen macht ihr mit der Finanzierung in euren Quartieren?
  • Welche guten Beispiele von langfristigen Finanzierungsmöglichkeiten und Verstetigung gibt es bereits?
  • Wie könnte und muss es weiter gehen?

 

Als Gesprächsanregung werden wir spannende Berichte aus der Praxis hören, die von ihren Erfahrungen von langfristigen Finanzierungsmöglichkeiten berichten.

 

Die Anmeldung ist bis zum 06.07.2022 möglich. Da wir uns wieder vor Ort Treffen, müssen wir die Teilnehmer*innen-Anzahl aufgrund der Kapazitäten auf 40 Personen begrenzen. Daher meldet euch schnell an und seid dabei!

Weitere Informationen zur Veranstaltung mit Ablaufplan folgen in Kürze.

Wir freuen uns auf ein den Austausch und spannende Gespräche!

 

LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. - Praxisnetzwerk für Soziale Stadtentwicklung

 

Geschäftsstelle

Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.

Stiftstraße 15, 30159 Hannover

Tel. 0511-701 07 09 (Zentrale) montags bis freitags, 09:00 – 12:00 Uhr

eMail: geschaeftsstelle@lag-nds.de Homepage: www.lag-nds.de

Wann
13. Juli 2022, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort
Rumpelstilzchenweg 5
30179 Hannover Sahlkamp