Förderung

Die Förderbedingungen finden Sie in der Auslobung 2017. Den Antrag reichen Sie bitte bei der NBAnk ein. Die inhaltliche Projektdarstellung können Sie auf dieser Seite online erstellen.

Projektdarstellung ausfüllen

Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement

Informationen zu Ansatz und Methoden von Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement. Im Weiteren  finden Sie hier Hinweise und Berichte zum landesweiten Erfahrungsaustausch zwischen den geförderten Projekten.

Servicestelle

Sie haben Fragen zu Ihrer Projektdarstellung, oder allgemein zu Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement? Wir helfen Ihnen gerne:

LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V.
0511 / 701 07 09
Projektdarstellung ausfüllen – so geht´s

1. Registrieren

  • Um ein Projekt einzureichen müssen Sie sich auf dieser Seite registrieren.

2. Projekt anlegen

  • Klicken Sie auf Projektdarstellung ausfüllen
  • Projekttitel und Ansprechpartner eingeben
  • Das Formular speichern - Ihr Projekt ist angelegt!
  • Zu finden unter: Mein Konto

3. Projektdarstellung ausfüllen

  • Sie können Ihr Projekt in beliebiger Reihenfolge ausfüllen und die Eingaben jederzeit ändern.
  • Klicken Sie sich erst einmal durch das Formular. 
  • Hier können Sie einen PDF Ausdruck des Online-Formulars herunterladen.
  • Lesen Sie die kurzen Kommentare zu den Fragen.

Dann kann es losgehen. Speichern nicht vergessen.

4. Projektdarstellung bis zum 24.5.2017 hochladen

  • Drucken Sie Ihre vollständige Projektdarstellung aus, unterschreiben Sie sie und laden sie (gescannt) wieder hoch.

5. Fragen 

  • Bei Fragen zu Inhalt oder zur Eingabe einfach in der Servicestelle GWA melden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Erfahrungen aus dem "Fundus" der Sozialen Stadt stelle Dr. Thomas Franke vom Deutschen Institut für Urbanistik (DIFU) vor
Für einen gelungenen inhaltlichen Auftakt des neuen Förderansatzes "Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement" sorgten am 3. April 2017 vor mehreren hundert Teilnehmer/innen in der Neustädter Kirche...
Ministerin Rundt verkündet den Start der neuen Modellförderung
Niedersachsens Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt hat heute den Startschuss für eine neue Landesförderung in der Stadtentwicklung gegeben, mit der innovative Projekte zur Förderung der...
Die 3. Integrationskonferenz vom 29.08.2016 im Rahmen des Bündnisses "Niedersachsen packt an" hat in ihrem großen Teilnehmerkreis Fragen der Integration im Zusammenhang mit dem Thema "Wohnen und...
Termine
Termin: 
25.05.2017 - 00:00